Die TRIA 20-er Baureihe ist bestens für den Einsatz als Beistellmühle geeignet. Das offene Rotorkonzept zeigt seine Stärken auch beim Vermahlen von weichen und zähen Materialien. Die große Siebfläche sorgt für schnellen Austrag, hohen Durchsatz und einen sehr geringen Stauanteil im Mahlgut.

EIGENSCHAFTEN

  • schallgedämmte Beistellmühlen für Spritzgießer
  • Mahlkammer gehärtet für den Einsatz bei gefüllten Thermoplasten
  • echter Scherenschnitt
  • mitlaufende Seitenscheiben in der Mahlkammer
  • konstanter Schneidkreis
  • Siebfläche entspricht 50 % des Rotorschneidkreises
  • endschaltergesicherter, werkzeugfreier Zugang zur Mahlkammer
  • Langsamläufer
  • Mahlkammeröffnung 320 x 200 mm und 420 x 200 mm

PDF DOWNLOAD

SERIE20-JM_DEUTSCH_ES PDF_icon2

Serie20_JM