blowSplash

Blasformen – Anwendungen von Tria Schneidmühlen

TRIA Mühlen der BM Baureihe zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit und geringen Wartungsaufwand aus. BM Mühlen weisen eine große Mahlkammer bei geringem Platzbedarf auf und alle Hohlkörper werden sicher und sofort von den Rotormessern gegriffen und vermahlen.Die Modelle sind alle in schallgedämmter Variante erhältlich. TRIA bietet eine Vielzahl von Komplettlösungen für den Anwender an.  Angefangen beim Förderband mit Metalldetektor hin zu Absauganlagen, Entstaubungs- und Filteranlagen.

  • Mahlkammern mit großem tangentialem Einlauf
  • kein Springen des Produktes auf dem Rotor
  • wassergekühlte Mahlkammer an allen Modellen Standard
  • Baureihen 20, -30 und -42 serienmäßig mit gehärteter Mahlkammer
  • Magnetendschalter für hohe Sicherheit und einfache Bedienung
  • mitlaufende Seitenscheiben in der Mahlkammer Standard bei allen Modellen
  • konstanter Rotorschneidkreis
  • Sieboberfläche 50 % des Rotorschneidkreises
  • werkzeugfreier Zugang bis zur 60er Serie
  • automatisierte Komplettsysteme in allen Leistungsklassen auf Wunsch erhältlich

Umfassende Palette an Schneidmühlen für Flaschen, Kanister und Fässer bis 200 L, coextrudierteTreibstofftanks 15 kg, IBC-Butzen, ohne Vorschneiden Inline-Vermahlung von Butzen und Teilen bis zu 180°C Vermahlung von 23.000 Flaschen/h zu 0,75 Liter beim Anfahren, ohne Flyback

Unsere Schneidmühlen

Tria-Blasformen01

BM Serie
BM 3530
BM 5030

Tria-Blasformen02

BM Serie
BM 6042
BM 9042
BM 12042

Tria-Blasformen03

BM Serie
BM 7060
BM 11060

Mahlgutqualität

Homogenes und einheitliches Mahlgut. Mechanische und physikalische Eigenschaften des Kunststoffes bleiben erhalten.

Tria-Blasformen04
  • Erhöhte Greiffähigkeit für größere Produktivität, besonders für voluminöse und leichte, kleine Blasteile sowie große Stückzahlen

Wirkungsvolle Lösungen

Spezifische Anlagenrendite für jede Anwendung, langfristige Zuverlässigkeit, Wartungsintervalle entsprechend der Standzeiten in der Produktionslinie.

Tria-Blasformen05
  • Spezielle Mahlkammersektion
  • Wasserkühlung, Seitenscheiben, Verschleißschutzbehandlung und offener Rotor ermöglichen Inline-Vermahlung von Blasformteilen und top&tail bis zu 180°C

Energieeffizienz

Marktweit niedrigste Betriebskosten, gemessen in kWh/kg. Die Blindleistung cosφ wird auf ein Minimum reduziert, was die Stromkosten pro Stunde direkt beeinflusst.

Tria-Blasformen06
  • V-Winkel, Schnittwinkel und Messereinstellung für möglichst geringe Scherspannung

Einfache Bedienung und Wartung

Geringstmögliche Frequenz und Dauer der Wartungszeiten dank ergonomischem Design. Personalsicherheit bei Bedienung und Wartung.

Tria-Blasformen07
  • Einfacher, werkzeugfreier Zugang zu Sieb, Fülltrichter und Mahlkammer